mein Unterricht – die 3. Evolutionsstufe

Unser Ziel war es nie ein Tool zur Unterrichtsdokumentation zu schaffen, sondern ein pädagogisches Werkzeug, dass den eigenen Unterricht weiter voranbringt. Daher haben wir heute die Grenze jedes digitalen Kursheftes überschritten.

Neben der Mitteilung des Unterrichtsthemas und der Hasufgaben an Lernende, der Übersicht über die Anwesenheiten für alle Beteiligten und eine einfache Notenberechnung, hat sich die App jetzt noch stärker zum pädagogischen Einsatz gewandelt.

Jetzt

  • werden die Schülerinnen und Schüler an noch unerledigte Hausaufgaben erinnert,
  • können Lehrkräfte die Erledigungsanzahl von Hausaufgaben nachschauen,
  • können Lernende die eigenen Hausaufgaben digital abgeben (noch in Vorbereitung),
  • können Lehrkräfte direkt Dateien (wie bspw. Arbeitsblätter und Tafelbilder) des eigenen Unterrichtes anhängen und
  • einfache schnelle (und zum Teil auch automatische) Formatierungen in den zu hinterlegenden Texten nutzen und somit den Focus auf wichtige Inhalte setzen.

Daher heißt das Tool jetzt „mein Unterricht„. Wir sind dabei natürlich noch nicht am Ende unserer Ideen, sondern haben noch einige Gedanken zur App und freuen uns auch sehr über weitere Wünsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.