… auf dem Weg zum „Schulportal Hessen“

Wer genau hingeschaut hat, hat bemerkt, dass seit September im Schulportal von LANiS-Online sich die Textzeile unter dem Schulnamen hin zu „… auf dem Weg zum „Schulportal Hessen“ der Hessischen Lehrkräfteakademie“ geändert hat.

Zum Schulportal gab es eine Pressemitteilung. Doch was ändert sich für die LANiS-Schulen?

Es gab im September (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Pressemitteilung) knapp 450 LANiS-Schulen. Daher stammt aus der Pressemitteilung auch die Zahl von 450 Schulen – denn wir wollen nicht bei Null starten und ein neues Parallelsystem entwickeln, wenn wir bewährte Strukturen und voll funktionsfähige Lösungen haben.

Ziel ist es im Laufe des zweiten Halbjahres alle Schulen in das neue System des Schulportals Hessens zu überführen – und zwar alle gleichzeitig.

Daher ändert sich für LANiS-Schulen erstmal nichts am direkten Funktionsumfang, aber es wird einige Änderungen direkt zum Start geben:

  • Layoutanpassungen an die neue Gesamtstruktur
  • Neue Loginseite
  • Anbindung der Landes-Moodle und Landes-Mahara des Hessischen Bildungsservers an die Accounts des Schulportals
  • Zugriff auf die Angebote des Hessischen Bildungsservers mit einem Account aus dem Schulportal Hessen

Viele weitere Entwicklungen sind weiterhin angedacht, aber auch das neue Schulportal Hessen soll ein lebendiges System sein, dass ständig weiterentwickelt wird.

Zurück zur Ausgangsfrage: „Was ändert sich für LANiS-Schulen?“ Außer dem Layout und Login nichts – jede ist direkt mit dabei und kann direkt mitmachen … und hoffentlich von den neuen Funktionen und Möglichkeiten partizipieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.