LANiS im pädagogischen Netzwerk

Was kann LANiS?

Um die pädagogische Arbeit von Lehrkräften beim Einsatz von Computern im Unterricht zu unterstützen bietet LANiS folgende Highlights:

  • Einrichtung eines persönlichen Laufwerks für jeden Benutzer/jede Benutzerin, das auf allen Rechnern im Netzwerk verfügbar ist,
  • gleichzeitige Anmeldemöglichkeit von mehreren Benutzer/-innen an einem Rechner,
  • Anzeige, Bedienung und Sperre von Schüler/-innenrechnern durch die Lehrkraft,
  • selektive Freischaltung von Funktionen wie Internetzugang oder Nutzung von USB-Ports und CD-Laufwerk,
  • automatische Verteilung von Dokumenten an die Schüler/-innen sowie automatisches Einsammeln von Arbeitsergebnissen,
  • vollautomatische Installation neuer Software und Updates auf allen oder ausgewählten Rechnern über LSD (LANiS Software Deployment),
  • einfacher Import von Daten aus der hessischen Lehrer- und Schülerdatenbank (LUSD),
  • halbautomatischer Schuljahresübergang unter Beibehaltung aller Benuter/-innendaten sowie deren Passwörter.
  • telefonischer First-Level-Support durch die Entwickler selbst
  • und vieles mehr!

Einen einfachen Überblick über die ersten Funktionen sowie den möglichen Einsatz im Unterricht bietet das LANiS-Factsheet für Lehrkräfte.

Weitere Informationen können Sie auch den folgenden Videos entnehmen:

Zudem lohnt sich auch insgesamt der Blick in unser Videoportal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.