Konzeption: HalbjahresVORplanung in „mein Unterricht“

Immer wieder erreichten uns Anfragen, ob man in „mein Unterricht“ nicht auch einfacher sein Halbjahr vorplanen könnte. Zum einen, indem man die verschiedenen Termine schon mit den passenden Themen versieht; zum anderen, indem man die Themen aufgrund der letztjährigen Kursmappe importiert. Also sind wir eigentlich bei der Planung, die man sonst im Kalender oder Word-/Excel-Tabelle machen würde.

Wie stellen wir uns das vor:

  • Maske zur Auswahl der Unterrichtstage sowie Stunden und ggf. der Schulwochen (eine Übernahme aus dem Stundenplan scheitert, da es keinen automatischen Algorithmus geben kann, der zu 100% den Daten aus „Stundenplan“ den Daten aus „Lerngruppen“ mangels verbindenden Datum zuweisen kann).
  • Erstellt eine Tabelle aus Datum (vorausgefüllt), Stunden (vorausgefüllt) sowie der Möglichkeit das Stundenthema einzugeben – Termine, die im Kalender in der Art „Ferien“ liegen, werden nicht angezeigt
  • Einfache Möglichkeit hinter jeder Stunde das Thema um eine Stunde nach unten/oben zu verschieben (und alle folgenden passen sich dazu an)
  • Alternativ: Import einer alten Kursmappe, wobei die Themen aus dieser genommen und passend zugewiesen werden (und ggf. auch weitere Inhalte)
  • Zusätzlich zur Historie eine Ansicht der Themen-Zuweisungen zu den Tagen

Passt das so? Was fehlt? Woran haben wir nicht gedacht? Wir freuen uns über Rückmeldungen als Kommentar direkt hier!

2 Gedanken zu „Konzeption: HalbjahresVORplanung in „mein Unterricht“

  1. Ja, das würde ich mir wünschen.
    Zusätzlich hätte ich gerne Platz, um unten meine Ziele, Prüfungsthemen o.ä. in ein zwei Zeilen zu notieren.

  2. … also unter allen Stundenangaben einfach noch ein Feld „Weitere Anmerkungen zur Kursmappe“ mit freiem Textfeld zur Eingabe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.