Digitales Kursheft

Wir starten heute dann auch noch mit unserer ersten Version des digitalen Kursheftes/Klassenbuches. Es wird sich dabei vieles noch im Laufe der Zeit entwickeln.

Aktuell ist die klassische Unterrichts- und Anwesenheitsdokumentation möglich. Und auch dabei setzen wir wiederum hohe Maßstäbe in Bezug auf den Datenschutz:

  • Verschlüsselte Speicherung der Anwesenheitsdaten in der Datenbank
  • Zweifach verschlüsselte Auslieferung der Daten an den jeweiligen User

Wir freuen uns über jeden, der sich bereits jetzt schon traut das digitale Kursheft auszuprobieren. Wir freuen uns sehr über Rückmeldungen und Hinweise dazu!

Was wir mit dem digitalen Kursheft noch so alles vorhaben, findet sich in diesem Beitrag.

Eine ausführlichere Dokumentation findet sich hier.

4 Gedanken zu „Digitales Kursheft

  1. Hallo ich wäre an einem ersten Test des digitalen Kursheft interessiert.
    Ich hätte zwei EDV-WPU-Kurse, die ich so gerne führen würde.
    Viele Grüße Steffen Seibert

  2. Mittlerweile ist die Smartphone/Tablet-Ansicht für die Anwesenheitserfassung noch „smarter“ geworden. Und auch Schülerinnen und Schüler können die Einträge der Lehrkräfte (Datum, Stunden, Thema und Hausaufgaben) sehen. Zudem bekommen diese ihren eigenen Anwesenheitsstatus angezeigt.

  3. Wenn bereits mehrere Kollegen das digitale Klassenbuch nutzen, so schlägt das System jetzt beim Erfassen der Anwesenheiten den letzten Anwesenheitsstatus des aktuellen Tages eine/r SuS vor, so dass man diesen direkt übernehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.