Datenschutz

Der Schutz der Daten steht bei unseren Angeboten an erster Stelle. Daher arbeiten wir in allen Phasen einer Konzeptentwicklung und -umsetzung sehr eng mit dem hessischen Datenschutz zusammen.

Für den Datenschutz innerhalb von LANiS müssen zwei Bereiche getrennt betrachtet werden: LANiS im pädagogischen Netzwerk (LANiS-PaedNet) und LANiS-Online.

Datenschutz bei LANiS-PaedNet

Innerhalb eines schulischen Netzwerkes mit dem pädagogischen Netzwerkaufsatz LANiS wird der Datenschutz durch den Einsatz von anmeldebeschränkten Konten, einer verschlüsselten Kommunikation und zahlreichen weiteren Sicherheitsfaktoren erfüllt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf dem Schutz der persönlichen Verzeichnisse und der dazugehörigen Benutzerdaten unter Berücksichtigung pädagogischer Notwendigkeiten.

Datenschutz bei LANiS-Online

In LANiS-Online setzen wir in Bezug auf Datenschutz auf bewährte Standards und Routinen auf. So ist der Zugriff auf alle unsere Online-Angebote (bis auf diese Informationsseite) nur per SSL-Verschlüsselung möglich. Zugleich haben wir verschiedene Routinen umgesetzt, die je nach Sicherheitsstufe des jeweiligen Tools, URL-Manipulationen, zu häufige Zugriffe oder auch andere veränderte Zugriffe unterbinden. Bei all unseren Online-Angeboten nutzen wir Cookies, um den Login-Vorgang entsprechend absichern zu können und auch nach dem Login den Benutzern individualisierte Ansichten zur Verfügung stellen zu können.

Da LANiS ein Angebot des Landes Hessen ist, werden selbstverständlich keine personenbezogenen Daten weitergegeben oder veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.