Mahnungen digital

Nachdem jetzt weitere Stufen – vor allem hierfür wichtig: die Notenfreigabe in “mein Unterricht” – geschafft sind, im letzten Jahr die Kopfnoten umgesetzt wurden, geht es jetzt um eine einfachere Erfassung der Mahnungsnoten:

  • Lehrkräfte vergeben Zwischennoten über “mein Unterricht” (kann man ja auch nur für die Lernenden machen, bei denen man diese Information weitergeben muss)
  • Geben diese frei für “Klassenleitung” (wobei sich dann die Beschriftung ändern müsste in “Klassenleitung & Zweigleitung”)
  • Zweigleitungen bekommen neue Übersichtsseite
    • Auswahl je Klasse
      • visuelle Ansicht der Zwischennoten über alle Fächer der Lernenden
      • Gesamtexport
      • Export der ggf. für eine Mahnung relevanten Noten (also 4- bis 6) samt Lernendennamen und -klasse
    • Export je Zweigstufe
      • Export der ggf. für eine Mahnung relevanten Noten (also 4- bis 6) Lernendennamen und -klasse

Was man in der Datei für einen sinnvollen Serienbrief immer noch ergänzen muss, ist die Anschrift der Lernenden bzw. deren Erziehungsberechtigten. Ansonsten sollte es aber eine einfachere Variante des bekannten analogen Verfahrens sein.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen als Komentar hier dazu mit Zustimmung, Ergänzungs- oder Abwandlungsbitten.

Mein Unterricht: Notenfreigabe

In “mein Unterricht” ist es nun möglich, einzelne Noten (Teil-, Zwischen-, oder Endnoten) für die Klassenleitung, die Lernenden, oder die Eltern freizugeben.

Selbstverständlich können die entsprechenden Freigabe-Zielgruppen unabhängig voneinander ausgewählt werden. Zudem kann die Freigabe auch jederzeit wieder aufgehoben werden.

Die Klassenlehrer sehen die freigegebenen Noten der Klasse entsprechend in “mein Unterricht” in ihrer Klassenübersicht. Die Lernenden sowie deren Eltern sehen in der jeweiligen Kursmappe nur die eigenen bzw. die Noten ihres Kindes.

Ausführlichere Informationen zu mein Unterricht finden Sie auch in der Modulbeschreibung. Weitere Anregungen zu dieser Funktion dürfen gerne über die Kommentarfunktion hinzugefügt werden.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche direkt hier als Kommentar oder auch über unseren Supportbereich.

Lerngruppen: Anzeige aller Lernenden während der Auswertung

Kurz vor Start des Schuljahres erscheint eine weitere Unterstützung für die Tool-Admins der Lerngruppen-App. Die drei bekannten Auswertungsmöglichkeiten sind durch die Darstellung “Alle Lernende der ausgewählten Lerngruppen” ergänzt worden, sodass nicht nur die Bezeichnung der Lerngruppen, sondern auch deren Lernende während der Auswertung transparent werden. Es kann nun auch gezielt nach Lernenden gesucht und die Kursbelegungen aufgerufen werden.

Ausführlichere Informationen zum Modul finden Sie in der Modulbeschreibung.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche direkt hier als Kommentar oder auch über unseren Supportbereich.

Mein Unterricht: Abwesenheit über das Sekretariat melden

Zukünftig kann jede Schule Lehr-  bzw. Verwaltungskräften das Recht erteilen, eine Abwesenheitsmeldung einer/s Lernenden einzutragen. Daraus folgt ein Eintrag im Kursbuch für Kursleiter/innen und für Klassenleiter/innen im “mein Unterricht”-Modul.

 

 

Dies erspart die Abwesenheitsmeldungen auf Papier. Die Einträge werden automatisiert an alle unterrichtenden Kursleiter/innen weitergegeben.

Die Suche nach der/m Lernenden erfolgt vielfältig (Name oder Klasse).

Die berechtigten Personen werden durch den Schuladmin im “mein Unterricht”- Modul bestimmt. Darüberhinaus können für die Zweigstufen unterschiedliche Abweseheitsstati gespeichert werden.

Beispielansichten für Klassenleitung:  

Ausführlichere Informationen zu Mein Unterricht finden Sie auch in der Modulbeschreibung.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche direkt hier als Kommentar oder auch über unseren Supportbereich.

Mein Unterricht: Entschuldigung durch Klassenleitung

Lange gewünscht, nun endlich umgesetzt. Klassenleitungen können Abwesenheiten über den eigenen Unterricht hinaus entschuldigen!

Protokollierte Abwesenheiten (aller Lehrender) werden komfortabel in einer Übersicht zusammengefasst. Dabei entscheidet die Klassenleitung ob bekannte Fehlzeiten direkt bearbeitet werden. Noch bequemer ist die Bearbeitung der gesammlten Fehlzeiten für einen gewählten Zeitraum.

Bitte beachten Sie die den Hinweis, dass die geänderten Einträge auch in den Kursmappen der Kolleginnen und Kollegen übernommen werden. Dabei wird die Änderung für die Kursleitung selbstverständlich auch kenntlich gemacht (nach Auswahl der/s Lernenden).

Barbeitet werden die Anwesenheiten in der Klassenleitungsansicht beim Klick auf den Stift.

Diese Option ersetzt nicht die Änderung der Anwesenheitstati durch die Kursleitung. Nach wie vor kann/darf die Kursleitung selbst erteilte Stati barbeiten bzw. ändern.

Ausführlichere Informationen zu Mein Unterricht finden Sie auch in der Modulbeschreibung.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche direkt hier als Kommentar oder auch über unseren Supportbereich.

App “SchulMahara”

Neben dem direkten Login auf das SchulMoodle besteht jetzt auch die Möglichkeit zum direkten Login in das SchulMahara.

Wer am Test für das neue Loginsystem (wodurch erst der direkte Login in beide Tools funktioniert) noch teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei uns.

Beide Tools können ebenso in Rücksprache mit der jeweiligen Schulleitung über unseren Support beantragt werden.

Mein Unterricht: Einfache Auswahlwertung der besten Aufgaben sowie (dadurch) Mathematikwettbewerb 8

Seit Kurzem ist es möglich, bei einer Leistungserfassung auch beste Aufgaben seperat bewerten zu lassen. Damit lässt sich auch der Mathematikwettbewerb 8 kompfortabel auswerten.

Der Lehrende bestimmt individuell welche und wie viele Aufgaben bewertet werden. Bei fehlerhaften Einträgen erhält der User eine Warnmeldung.

Für die Auswertung des Mathematikwettbewerbes 8 finden Sie eine Schnellvorlage mit erweiterten Funktionen.

Nach erfolgreicher Auswertung kann diese heruntergeladen und dem schulischen Organisator des Mathematikwettbewerbes übermittelt werden.
Achtung: Download nur verfügbar für Klausuren mit Datum > 15.07.2019

Selbstverständlich wird beim Druck der Daten der Hinweis zur Auswertung mitgeliefert. So dass dieser sorgfältig archiviert werden kann.

Ausführlichere Informationen zu “mein Unterricht” finden Sie auch in der Modulbeschreibung.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche direkt hier als Kommentar oder auch über unseren Supportbereich.

Verwaltung: ToDos zum Schuljahres- und Halbjahresbeginn

Pünktlich zum neuen Schuljahresbeginn wurde eine weitere Unterstützung für Admins in der Verwaltung hinzugefügt. In der Menüleiste taucht nun ein neuer Button auf “Todos zum Halbjahreswechsel“. Dort werden dem Admin eine Reihe von Aufgaben dargestellt, die entweder zu Beginn eines Schuljahres oder zum Halbjahrewechsel abgearbeitet werden können/sollen.

Alle Tagesangaben sind als Richtwerte zu lesen.

Wir freuen uns über Vorschläge über den Support für weitere Punkte, die aufgenommen werden sollten.

Benutzerverwaltung: Account-Löschdatum wird nun angezeigt

Seit heute wird bei deaktivierten Nutzer-Accounts in der Benutzerverwaltung neben der Statusmeldung “deaktiviert: ja” auch das Datum angezeigt, an dem der Account endgültig und unwiderruflich aus den Datenbanken gelöscht wird.

Die ausführlichere Darstellung erhält man, wenn man das Bearbeiten-Menu des Accounts aufruft (Stift-Symbol in der Options-Spalte). An dieser Stelle werden ebenfalls das Datum sowie der Wochentag der endgültigen Löschung angezeigt.

Selbstverständlich gibt es die neue Anzeige bei allen Accounttypen, also Lernenden, Lehrenden sowie den Elternaccounts.

Hintergrund: Warum werden deaktivierte Accounts nicht sofort gelöscht?!

Wenn durch einen Importfehler zahlreiche (oder auch einzelne) Accounts deaktiviert werden und diese sofort gelöscht werden würden, so wäre bei einem Neuanlegen des Accounts für die Lernenden keinerlei Bezug mehr zu den alten Daten dieser Person herstellbar (da gelöscht).

Insofern stellt die Deaktivierung eine Möglichkeit dar, um innerhalb von 110 Tagen den Account (mit allen seinen Daten) wieder zu reaktivieren.

Ebenso ist es so möglich, bspw. Abschluss-Realschullassen zu deaktivieren und die Lernenden mit dem Import nach den Sommerferien wieder mit ihren ursprünglichen Daten zu reaktivieren.

Ausführlichere Informationen zur Benutzerverwaltung finden Sie auch in der Modulbeschreibung.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Ideen und Wünsche direkt hier als Kommentar oder auch über unseren Supportbereich.

App “Schulmoodle”

Nachdem die Absichsterklärung schon lange währt, wird es langsam ernst: Im “Schulportal Hessen – Pädagogische Organisation” gibt es seit neustem die Kachel “Schulmoodle”. Diese stellt zukünftig für alle Schulen, die ein Schulmoodle des Schulportal Hessens nutzen (vorab ein Schulmoodle des Hessischen Bildungsservers) die Möglichkeit des direkten Logins (ohne erneute Eingabe der Benutzerdaten) dar. Auch eine erneute Benutzerpflege im Bildungsserver entfällt dann, da direkt die Accounts aus dem Bereich der Pädagogischen Organisation verwendet werden (bereits bestehende Accounts können verknüpft werden).

Wir suchen Schulen, die gerne mit zu den ersten gehören möchten, um diesen Schritt zu gehen und freuen uns über Anfragen über den Support.