LANiS-PaedNet und Windows 10 Version 1803

Am 30.April brachte Microsoft das bereits einmal verschobene neue Windows 10 Update mit dem Codenamen 1803 auf den Markt. Aufgrund der mittlerweile gemeldeten  Fehler raten wir zum jetzigen Zeitpunkt dringend von der Installation der aktuellen Version ab.

Sollten Sie planen, Windows 10 1803 in Ihrer LANiS-Umgebung auszurollen, möchten wir Sie bitten, damit noch bis zum Erscheinen unserer angepassten LANiS-Version 7.0.3 zu warten. Sie enthält einige Anpassungen an Probleme, die das neue Windows – namentlich der Windows Defender – in LANiS-Umgebungen verursacht.

Ebenso wird das „kleine LANiS-Update“, das nur auf dem Server installiert werden muss, auch LANiS für die neue Datenschutzgrundverordnung fit machen, die am 25.05.2018 europaweit in Kraft treten wird. Details dazu folgen in einem weiteren Beitrag.

Wir planen den Release von LANiS 7.0.3 für den 23.05.2018.

 

LANiS 7.0.2 und Windows 10 1803

Am 30.April brachte Microsoft das bereits einmal verschobene neue Windows 10 Update mit dem Codenamen 1803 auf den Markt. Aufgrund der mittlerweile gemeldeten  Fehler raten wir zum jetzigen Zeitpunkt dringend von der Installation der aktuellen Version ab.

Sollten Sie planen, Windows 10 1803 in Ihrer LANiS-Umgebung auszurollen, möchten wir Sie bitten, damit noch bis zum Erscheinen unserer angepassten LANiS-Version 7.0.3 zu warten. Sie enthält einige Anpassungen an Probleme, die das neue Windows – namentlich der Windows Defender – in LANiS-Umgebungen verursacht.

Ebenso wird das „kleine LANiS-Update“, das nur auf dem Server installiert werden muss, auch LANiS für die neue Datenschutzgrundverordnung fit machen, die am 25.05.2018 europaweit in Kraft treten wird. Details dazu folgen in einem weiteren Beitrag.

Wir planen den Release von LANiS 7.0.3 für den 23.05.2018.

 

Weitere Schulungen

In den letzten Tagen haben wir weitere Schulungen  aufgenommen:

Darüber hinaus bieten wir noch viele weitere, bereits schon länger feststehende Schulungen zu vielen Apps von LANiS-Online an: Zur Schulungsübersicht

OpenBoard steht jetzt als LSD-Paket zur Verfügung

Gute Nachricht für alle Schulen, die eine neue Whiteboardsoftware suchen und LANiS-PaedNet verwenden: Seit heute steht OpenBoard zum Download als LSD-Paket zur Verfügung. OpenBoard lässt sich ohne jede Interaktion über die LANiS-Softwareverteilung auf LANiS-Clients installieren und bietet eine intuitiv zu bedienende und an den Bedürfnissen der Lernenden und Lehrenden orientierte Oberfläche:

Sprechender Vertretungsplan

Immer wieder kommt es vor, dass Schüler/innen mit dem richtigen Lesen des tabellarischen Vertretungsplanes überfordert sind. Dadurch, dass bei der Schüleransicht nur die potenziell möglichen Vertretungen einer/s Schülerin/s angezeigt werden, ließen sich die wenigen Zeilen auch „als Text“ wieder ausdrücken.

Wie diese Texte lauten sollten, möchte ich hier gerne diskutieren.

Aktuell speichern wir die folgenden Daten zu jeder Vertretung:

  • Datum
  • Stunde
  • Lehrer
  • Vertreter
  • Art
  • Klasse
  • alte Klasse
  • Fach
  • altes Fach
  • Raum
  • alter Raum
  • Hinweis (Hinweis2)

Die Textausgabe muss davon also immer abhängig sein, ob Vertreter mit Lehrer, Raum mit altem Raum, Fach mit altem Fach und Klasse mit alter Klasse übereinstimmt.
Insofern ergibt sich jetzt, wenn (ohne die Tag- und Stundenangabe zu nennen):

  • alles bis auf die Raumangaben übereinstimmen (Raumtausch):
    [Fach] bei [Lehrer] findet in [Raum] (anstatt in [alter Raum]) statt
  • alles bis auf die Fachangaben übereinstimmen (Fachtausch beim selben Lehrer):
    [Fach] bei [Lehrer] (anstatt [altes Fach])
  • kein Vertretungslehrer hinterlegt ist (Ausfall):
    Ausfall von [Fach] bei [Lehrer]
  • Alles bis auf die Lehrerangaben übereinstimmen (Vertretungsfall):
    Vertretung in [Fach] durch [Vertretung] (sonst bei [Lehrer]) in Raum [alter Raum]
  • Alles bis auf die Lehrer- und Raumangaben übereinstimmen (Vertretung in anderem Raum):
    Vertretung in [Fach] durch [Vertretung] (sonst bei [Lehrer]) in neuem Raum [Raum] (anstatt [alter Raum)]
  • Alles bis auf die Lehrer- und Fachangaben übereinstimmen (Vertretung mit neuem Fach):
    Vertretung in [Fach] durch [Vertretung] (sonst [altes Fach] bei [Lehrer]) in Raum [alter Raum]
  • Alles bis auf die Lehrer-, Fach- und Raumangaben übereinstimmen (Lehrer-, Fach- und Raumtausch):
    Vertretung in [Fach] durch [Vertretung] (sonst [altes Fach] bei [Lehrer]) in neuem Raum [Raum] (anstatt [alter Raum)]
  • alles bis auf die Klassenangaben übereinstimmen (Klassentausch beim selben Lehrer???):
    … ich glaube, den Fall gibt es nicht (denn der ist inhaltlich nicht logisch) …insgesamt fehlen mit Fälle mit Klasse ungleich alter Klasse …
  • Welcher, weiterer Fall fehlt? Was ist nicht in sich stimmig?

… ergänz würden alle Einträge um die Angabe von Hinweis (bzw. Hinweis2) in Klammern dahinter.

Vertretungsplan: Mehr Komfort für Klassenleitungen

Als Klassenleitung möchte man aus viele Gründen mitbekommen, wie viele Stunden in der eigenen Klasse ausfallen, ob man einzelne davon nicht direkt übernehmen kann, …

Daher wird jetzt auf der persönlichen Ansicht der Lehrkräfte bei hinterlegten Klassenleitungen zusätzlich auch der Vertretungsplan der eigenen Klasse direkt mit angezeigt.

Schulwochen im Kalender

Nachdem die Schulwochen einstellbar waren, im Stundenplan, im Vertretungsplan und in „Mein Tag“ auftauchen, um dort jeweils die aktuelle Woche auszuwerten, fehlte noch eine einfache Einbindung im Schulkalender, die gleichzeitig auch in den vielfältigen Exporten eingesetzt werden kann.

In den Optionen des Schulkalenders lässt sich jetzt diese Möglichkeit aktivieren, die neben der Online-Ansicht die Wochenanzeige auch in die Export-PDFs und die iCal-Exporte integriert, so dass die Wochenbezeichnung bei jeder Lehrkraft auch in beliebigen anderen Kalenderprogramme integriert angezeigt werden kann.

Stundenplan: Gemeinsame Freistunden

Das Feature mehrere Lehrerpläne parallel anzuzeigen war schon von Anfang an in der Stundenplan-App integriert. Ebenso wurde auch angezeigt, welche gemeinsamen Freistunden in jeder Woche existieren. Für alle Schulen mit A-/B- bzw. G-/U-Wochen wurde die Anzeige jetzt auch um die unterschiedlichen Wochen ergänzt, so dass eine noch schönere, einfachere Auswertung möglich ist, wann man sich mit welchen Kollegen gemeinsam treffen kann.